Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

Anzeige

Jazz Lead Guitar Solos - Chris Buono

Titel: Jazz Lead Guitar Solos

Autor: Chris Buono

Verlag: Alfred Publishing

Taschenbuch: 95 Seiten, mit CD

Darstellung: Standard-Notation und Tabulatur

Sprache: Englisch

ISBN-10: 0739031589

ISBN-13: 978-0739031582

Kategorie/Tags : E-Gitarre, Lead-Gitarre, Jazz

Inhalt und Aufbau Chris Buono präsentiert 8 Spielstücke für Jazz-Leadgitarre. Die Stücke decken diverse Stilistiken ab (Jazz-Blues, Gypsy-Jazz, Smooth-Jazz, Cool-Jazz, Latin/Bossa bis hin zu Anspielungen auf modernere groovige Jazz Styles). Die Soloparts muten zu Beginn relativ einfach an, entwickeln sich aber in der Regel zu stellenweise anspruchsvollen Läufen, die durchaus tricky sein können.

Buono liefert im Buch zu jedem Song eine Analyse, die sich vor allem auf verwendete Hauptakkorde und dazu genutzte Scales erstreckt. Seltener geht die Analyse tiefer, dann werden speziellere Themen wie z. B. Approach Tones, Substitutes und dergleichen auch nur oberflächlich angesprochen.

Zu jedem Song gibt es eine Chart (eine Art Leadsheet). Im Anhang gibt es im Überblick alle Scales und Modes, welche im Buch verwendet wurden.

Alle Songs sind auf der beiliegenden CD einmal als Full Track und einmal als Backing Track (also ohne Sologitarre) eingespielt.

Fazit Ich gehe davon aus, dass man mit solchen Büchern Rockgitarristen für den Jazzbereich interessieren möchte. Das ist in dem Fall ganz gut gelungen. Man erhält einen Einblick in den Jazz und kann mit dem vorgestellten Material sein Portfolio sicherlich erweitern. Die Tracks klingen gut, sind gut eingespielt und dürften dem fortgeschrittenen Spieler keine allzu großen Probleme bereiten. Einsteiger dürften jedoch relativ schnell an ihre Grenzen stoßen, von daher sollte man Spielerfahrung mitbringen. Es ist auch kein Buch für die, die tiefer in die Jazz-Materie einsteigen wollen. Die Konzeption ist eher auf Spielbuch denn Lehrbuch ausgelegt, daher gibt es auch wenige und eher oberflächliche Infos zu spezifischen Themen.

Anzeige

Rezensent: MP