Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

Anzeige

E-Gitarre Einfach Abrocken! - Jörg Sieghart

Titel: E-Gitarre Einfach Abrocken!

Autor: Jörg Sieghart

Verlag: Tunesday Records & Publishing

Taschenbuch: 38 Seiten, mit CD

Darstellung: Standard-Notation und Tabulatur

Sprache: Deutsch

ISBN-13: 978-3981053548

Kategorie/Tags: E-Gitarre, Rhythmusgitarre

Inhalt und Aufbau E-Gitarre Einfach Abrocken ist der Titel eines Lehrbuchs von Jörg Sieghart. Es handelt sich genauer gesagt um eine Art Spielbuch, welches acht Songs mit Play-Alongs beinhaltet. Einsteiger mit Grundkenntnissen können hier gem. Verlagsinfo gleich abrocken. Das Ganze gibt es auch für Bass, Drums, Keyboards und Saxofon. Das heißt: jeder kann seine Parts zunächst zu Hause zu den angebotenen Playbacks einüben und das Erlernte im Bandkonzept ausprobieren.

Jeder Track bildet ein Kapitel. Zu Beginn der Kapitel werden bestimmte Teile (meist das etwas schwierigere Material) einzeln betrachtet. Die werden haarklein erklärt (auch per Audio-Unterstützung), dann folgt der gesamte Track mit den Gitarren und schließlich gibt es noch ein Play-Along ohne Gitarren zum Üben.

Das Schwierigkeitsniveau wird bewusst niedrig gehalten, indem vornehmlich auf Powerchords aufgebaut wird und die Songs mit einem gewissen "roten Faden" miteinander verbunden sind. Neben den Powerchords kommt einmal der Hendrix Trademark Akkord E7#9 zum Einsatz, stellenweise gibt es Single-Note Läufe und Double Stops bzw. kurze Arpeggiopassagen. Die Greifhand wird somit selten extrem gefordert, es sei denn, das Tempo ist etwas höher gewählt und/oder Sieghart bringt schwierigere Slide-Kombis ins Spiel. Einen gewissen Knackpunkt bilden vor allem die Anforderungen an das rhythmische Spiel.

Fazit Jörg Sieghart liefert mit " E-Gitarre Einfach Abrocken" ein praktisches Lehrbuch, welches den Gitarristen zum Mitspielen einlädt und die Rhythmushärte stärkt. Die Schwierigkeit bildet weniger die Greifarbeit der linken Hand, als vielmehr das Spiel mit rhythmischen Variationen und natürlich auch das Spiel auf etwas höheren Tempi. Das Buch ist an "Einsteiger mit Grundkenntnissen" gerichtet. Wer noch nie eine Gitarre in der Hand hatte, dürfte schnell an seine Grenzen kommen. Gitarristen, die schon die ersten Griffe spielen können und nun erste Erfolge an der E-Gitarre (und natürlich mit der Band) haben wollen, liegen mit diesem Buch goldrichtig. Was man dabei beachten sollte: wie erwähnt orientiert sich Sieghart mit seinen Songs vor allem am klassischen härteren Riff-Rock. Das macht Sinn, da man sich so auf die Basics (eben Rhythmus) konzentrieren kann, ohne sich im Kampf mit diversen Styles zu verlieren. Allerdings kann es dann ein gewisses Manko darstellen, wenn man mit dem (Old-School)Stil nicht so viel am Hut hat.

Rezensent: MP

Anzeige