Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

Anzeige

Garantiert Bluesgitarre lernen - Andi Saitenhieb

Titel: Garantiert Bluesgitarre lernen

Autor: Andi Saitenhieb

Verlag: Alfred Publishing (2012)

Buch, 208 Seiten mit MP3-CD

Darstellung: Standard-Notation und Tabulatur

Sprache: Deutsch

ISBN 10: 3943638057

ISBN-13: 9783943638059

Kategorie/Tags: E-Gitarre, Akustikgitarre, Rhythmus-Gitarre Blues

Inhalt und Aufbau Garantiert Bluesgitarre Lernen stellt ein Lernkonzept dar, welches es dem Einsteiger ermöglichen soll, sich in die Materie des Blues einzuarbeiten. Damit ist sowohl der Gitarrenanfänger gemeint als auch der, der schon Gitarre spielen kann, aber sich bislang noch nicht mit dem Blues befasst hat. Andi Saitenhieb legt mit diesem Einstiegsband ein sehr umfangreiches Lehrbuch vor, welches eine moderierte CD im MP3 Format enthält (Spieldauer über 4 Stunden!). Als Zusatz gibt es außerdem eine eigens gestaltete Website (garantiert-bluesgitarre.de), auf der man weitergehende Infos und Hilfestellungen erhalten kann.

Der Schwerpunkt dieses Einstiegsbandes liegt im Erlernen klassischer Riffs im Stil bekannter Blues-Künstler. Saitenhieb beginnt einstiegsgerecht beim einfachsten Bluesmuster in ganzen Noten und steigert die Schwierigkeit megalangsam. Alle Riffs werden in der Regel mehrfach auf der CD eingespielt und dort noch einmal akribisch erklärt. Zu den meisten Riffs gibt es außerdem konkrete Hinweise, wann und wo solche Riffs von bekannten Blueskünstlern schon einmal eingespielt wurden. In diesem Sinn wurde Wert auf größtmögliche Authentizität gelegt, dem Leser soll so die Systematik des Blues veranschaulicht werden.

Saitenhieb beginnt, wie erwähnt, beim einfachsten Bluesmuster. Das spielt er in ganzen Noten ein. Er tastet sich dann über halbe und Viertel-Noten weiter vor. Nach diesem Muster geht Saitenhieb alle notwendigen Basics durch: die Notenwerte werden über Achtel und Triolen bis zu Sechzehntelwerten geübt, straighte Grooves und Shuffles werden geübt und das Standard-Tonmaterial wird vorgestellt (Grundton, (Moll)Terz, Quarte, Quinte, Sexte, Septime, Oktave). Über den Standard-Blues hinaus werden unzählige Riffs, Muster sowie Stilistiken wie Blues Rumba und Boogie/Boogie Woogie vorgestellt. Saitenhieb geht auf alles ein, was man zum Beherrschen der Grundlagen benötigt. Er stellt Standard-Gitarrentechniken wie Slide, Hammer-On, Pull-Off und Dämpfen mit der rechten Hand ebenso vor wie das Staccato-Spiel oder das Spiel mit Synkopen. Das Ganze führt er schließlich anhand des Basismusters durch alle Tonarten, zum Abschluss gibt es noch etwas Akkordfutter für den angehenden Blueser.

Dieser technische Teil wird, wie eingangs erwähnt, ausgiebigst auf der MP3 CD begleitet und dort noch einmal haarklein erklärt. Im Anschluss gibt Saitenhieb einen kurzen Ausblick, wie es weitergeht/weitergehen kann und liefert einen Anhang mit nützlichen Infos vom Stimmen über Spieltechnik, Instrumente, Musiktheorie bis hin zu einem Glossar und der CD-Tracklist.

Fazit Der Titel dieses Buches und der Untertitel "ultimativer Einsteigerkurs für Akustik- und E-Gitarre" lassen für den Einsteiger viel hoffen. Die selbstgesetzten hohen Vorgaben erfüllen Saitenhieb und der Alfred Verlag in jedem Punkt. Wer den Einstieg in den Blues sucht, der wird hier bestens bedient. Das Material wird methodisch aufgearbeitet und in langsam ansteigenden Anforderungen präsentiert. Manchem könnte die gute Darstellung im Buch schon reichen, aber da gibt es auch noch die moderierte CD, die man theoretisch sogar ohne das Buch sinnvoll nutzen kann. Da dürften keine Fragen mehr offen bleiben, aus meiner Sicht müsste damit jeder zurecht kommen. Dennoch haben Verlag und Autor eine eigene Website initiiert (garantiert-bluesgitarre.de), auf der man sich weitere Infos und Tipps abholen kann. Dieses Konzept ist beeindruckend. Da darf man auf den nächsten Band (oder die nächsten Bände) von Andi Saitenhieb gespannt sein. Wenn er so weiter macht, dann könnten wir irgendwann das umfassende Standard-Lehrwerk zur Bluesgitarre vorliegen haben.

Rezensent: MP

Anzeige