Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

Anzeige

Essential Country Guitar Technique - Michael Fath

Titel: Essential Country Guitar Technique

Autor: Michael Fath

Verlag: Hal Leonard/Cherry Lane

Buch 52 Seiten, mit CD

Darstellung: Tabulatur, Standardnotation

Sprache: Englisch

ISBN-13: 978-1575607245

Kategorie/Tags : E-Gitarre, Leadgitarre, Country

Inhalt und Aufbau Essential Country Guitar Technique ist der Titel eines Buchs zum Thema Country Gitarre von Michael Fath. Fath stellt hier einige seiner Meinung nach essentielle Techniken zum Thema vor. Der Aufbau zu jedem der Themenbereiche ist immer ähnlich. Es beginnt mit drei bis vier kurzen Basisübungen, welche abschließend in einem etwas längeren Solostück verarbeitet werden. In der Form werden folgende Themen vorgestellt:

Bluegrass-Style Banjo Rolls, Travis Picking, Scales (Anmerkung: hier werden keine Skalen vorgestellt, sondern nur drei Beispiele aus einer Dominant 7 Skala mit dem abschließenden Solostück), Violin-Style Arpeggios (wie vor nur ein Ausschnitt zum Thema), Fingerstyle Arpeggios, Double Stops, Pedal Steel Bends, Open-String Techniques, Seventh Chords, Scale/Rhythm Combinations, More Seventh Chords, Country Swing.

Alle Übungen und Solostücke sind in einer normalen und langsamen Version auf der CD eingespielt.

Fazit Auch so ein Buch, welches bei mir mehr Fragen als Antworten zurücklässt. Da ist einmal der grundsätzlich Aufbau. Jedes Thema wird in aller Kürze mit drei Übungen abgehandelt, deren Inhalt dann in einem Solostück verarbeitet werden. Das wirkt auf mich lückenhaft, die zugrunde liegenden Techniken/Themen werden nur oberflächlich erklärt. Da wäre mehr drin gewesen. Was mich persönlich außerdem stört, ist die Qualität der Einspielung. Auf mich wirkt das Spiel von Fath ungemein unrhythmisch. Das ist aber meine persönliche Meinung und vielleicht trügt mich mein Eindruck. Immerhin kann man zu Michael Fath im Internet u. a. lesen, dass er in einem Atemzug mit Leuten wie Satriani, Malmsteen, Vai und Co. genannt wird. Davon einmal abgesehen würde ich andere Bücher zum Thema Country-Gitarre vorziehen(z. B. Lars Schurse, Steve Trovato oder natürlich Best In The West von Robert Köchli).

Anzeige

Rezensent: MP