Beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite die Datenschutzerklärung. Mit Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese.

Anzeigen



Autoreninfo: Greg Koch

Greg Koch wurde 1966 in Milwaukee geboren. Er gehört damit zu der Generation von Gitarristen, die relativ stark vom Blues-/Rock bzw. Classic-Rock beeinflusst wurden. Für Koch war Hendrix ein erster wichtiger Einfluss. Seinem Spiel hört man das ebenso an wie seinen Bezug zum klassischen Blues, aber auch dem härteren bluesbeeinflussten Rock sowie Country. Koch, ein recht lustiger Zeitgenosse, beschrieb seinen Stil selbst einmal als "Chet Hendrix meeting the Kings (BB, Albert and Freddie) at the first annual Zeppelin-Holdsworth Coffee Guzzlers Hoedown".

Greg Koch gehört spätestens seit 2001 zu den hoch gehandelten Gitarristen aus den USA. Damals hatte ihn Steve Vai zu seinem Label Favored Nations geholt, was so etwas wie ein Adelsschlag ist. Koch blieb, trotz vieler Auszeichnungen, der ganz große Durchbruch als Musiker versagt. Dafür konnte sich Greg Koch als Autor von Lehrbüchern/Lehr-DVDs recht gut positionieren.

Bücher von Greg Koch

DVDs von Greg Koch

  • Greg Koch Guitar Gristle
  • Guitar Licks
  • Lynyrd Skynyrd Signature licks
  • Best of Stevie Ray Vaughan Signature licks
  • Stevie Ray Vaughan's Greatest Hits Signature licks
  • Blues with Greg Koch